Vorschau Tour de France

Nun stehe ich am Start meiner dritte dreiwöchigen Landesrundfahrt. Nachdem ich in den Jahren 2010 und 2011 zwei mal den Giro d’Italia gefahren bin, kommt nun also die grosse Schleife durch Frankreich. Jedoch startet die Tour nicht in Frankreich sondern in England, genauer gesagt in Leeds. Dort fahren wir drei Etappen bis es dann nach Frankreich geht wo eine Kopfsteinpflaster Etappe à la Paris-Roubaix warten am fünften Tag. Dann geht es ins Elsass und die Vogesen. In der zweiten Wochen geht’s durch die Alpen und in der dritten durch die Pyrenäen. Die Berge sind für mich scher das kleinste Problem. Viel mehr sind es die Positionskämpfe, der Wind und das Kopfsteinpflaster welche für ein Fahrer wie mich schwierig werden. Aber ich nehme Tag für Tag und so hoffe ich auf Rennglück und gute Beine. Sollte ich auf einer Bergetappe beides haben kann ich um einen Etappensieg kämpfen. Fürs Gesamtklassement habe ich keine Ambitionen da ich wie an der Tour de Suisse voll und ganz für Mathias Frank arbeite. Aber ab und zu kann ich sicher auch das Glück in einer Fluchtgruppe suchen und auf genannte Faktoren hoffen.

Offizielle Tour Internetseite: http://www.letour.fr/de/
Weiter Infos und Statistik: http://www.procyclingstats.com/race/Tour_de_France_2014
parcours-TDF-2014IAM_TourDeFrance_LineUp-copie-2

Comments are closed.