Trainingslager an der Côte d’Azur

Während einer Woche trainierte ich mit 4 Teamkollegen unter besten Bedingungen an der Côte d’Azur in Frejus. In 7 Tagen fuhr ich 1000 Km mit 10000 Höhenmetern. Nun kann man sagen, dass die Saisonvorbereitung abgeschlossen ist. Ab jetzt verlagern sich meine Intensitäten vom Training zu den Rennen. So starte ich kommenden Samstag ebenfalls in Südfrankreich an einer zweitägigen Rundfahrt, der Tour du Haut-Har. Dort erwartet mich eine sehr harte Strecke und ein starkes Starterfeld. Der erste richtige Test. Eine Woche später bin ich beim GP Lugano am Start.

Marcel_Suplest_1

Comments are closed.