Roma Maxima 03.03.2013

Nach den zwei enttäuschenden Rennen wollte ich meine letzte Chance an diesem Wochenende nutzen. Das Rennen mit Start und Ziel im Zentrum von Rom beinhaltete drei längere Berge wobei der letzte sehr steil und noch dazu gepflastert war. Das Fahrerfeld fiel dort komplett auseinander wobei ich etwa an 10. Stelle den Bergpreis passierte. In der Folge formierte sich vorne einer 5er Gruppe gefolgt von meiner 6er Gruppe und dahinter eine grosse Gruppe. Auf den 20 letzten Km vor dem Ziel kam aber alles wieder zusammen mit Ausnahme von dem späteren Sieger der als Solist das Ziel erreichte. Schliesslich kam ich mit 40 Fahrern in den Schlusssprint um Rang zwei. Doch auf dem Kopfsteinpflaster vor dem Kolosseum brachte ich es nur auf den 26. Rang. Was blieb war die Bestätigung, dass es am Berg gut läuft.

 Resultate: http://www.procyclingstats.com/race.php?id=118167

Marcel Wyss - Roma Maxima

Comments are closed.