Il Lombardia 6.10.13

Der zweite Sturz war zu viel…

Der legendäre Klassiker am Comersee führte über 242 bergige Kilometer von Bergamo nach Lecco. Ich fühlte mich viel besser als in Turin und lag gut im Rennen. Doch dann stürzte ich auf der nassen Strasse gleich zweimal auf die linke Seite. Beide Male rutschte mir das Vorderrad weg, sodass ich mich nicht auffangen konnte. Nach dem zweiten Sturz 25Km vor dem Ziel, musste ich das Rennen enttäuscht aufgeben. Die Prellungen am Muskel waren zu viel. So endete die Saison wenig erfreulich. Dennoch ziehe ich eine positive Bilanz.

800_7533

Comments are closed.