Bayern Rundfahrt 22. – 26.5.13

Formtest für Tour de Suisse geglückt: 7. Gesamtrang an der Bayern Rundfahrt!

Marcel Wyss am Zeitfahren der Bayern Rundfahrt

Als Vorbereitung auf die Tour de Suisse, bestritt ich letzte Woche die Bayern Rundfahrt. Sie war geprägt vom kalten Wetter. Am ersten und letzten Tag kam noch Dauerregen dazu. Zum Glück waren dies nicht die Entscheidenden Etappen sondern die bergige 2. Etappe sowie das Zeitfahren am 4. Tag. Dort erwischte ich zwei super Tage und konnte mich dementsprechend in Szene setzten. Mit dem 13. Etappenrang wurde ich erst noch unter Wert geschlagen doch dann zeigte ich mein bestes Zeitfahren seit langem und landete auf dem 9. Rang inmitten aller Zeitfahrspezialisten. Die Strecke von 31.2Km und 220Hm legte ich mit durchschnittlich 48 Km/h zurück. Der so erreichte 7. Gesamtrang sollte einfach zu verteidigen sein dachte ich. Doch das Wetter auf der letzten Etappe war erbarmungslos. Starker Wind, kalte Temperaturen und 4:30h Dauerregen schwächten mich so sehr, dass ich nahe am aufgeben war. Mit der Mithilfe meiner Teamkollegen überstand ich diesen Tag und hoffe nie mehr so leiden zu müssen. das Problem war sicher mein inzwischen geringer Köperfettanteil. Die Hälfte aller gestartete Fahrer erreichten das Ziel nicht. Doch schlussendlich war es für mich und das Team eine erfolgreiche Rundfahrt. Nebst meinem 7. Gesamtrang gewannen wir die Teamwertung, die Bergwertung und die letzte Etappe.

Resultate: http://www.procyclingstats.com/race/1185081-Bayern-Rundfahrt-2HC

Marcel Wyss am Zeitfahren der Bayern Rundfahrt 2

Comments are closed.