GP la Marseillaise

Guter Saisonstart am GP la Marseillaise 27.01.2013

Bei schönem Wetter startete ich zu meinem ersten Rennen in der Saison 2013. 148 Km beinhalteten etliche Anstiege und total 2200 Höhenmeter. Das Rennen war sehr nervös und es gab viele Stürze. Ich kam gegen Ende des Rennen immer besser in Fahrt und hielt mich immer in der ersten Gruppe. Das Rennen wurde schliesslich im Sprint einer 40 Mann starken Gruppe entschieden. Obwohl der Sprint nicht meine Stärke ist, fuhr ich auf den guten 13. Rang. Persönlich bin ich mit meiner Leistung zufrieden auch wenn ein Top 10 Platz für das Team möglich gewesen wäre.

Resultate: http://www.procyclingstats.com/race.php?id=118102

Radquer Beromünster

Nur vier Tage nach dem Quer in Dagmersellen startete ich am Radquer in Beromünster. Dabei lief es mir Gefühlsmässig viel besser. Die Schnelligkeit in den Beinen war recht gut und die Strecke war technisch nicht so anspruchsvoll. Doch früh wurde ich durch ein Defekt zurück geworfen. Ich überholte anschliessend zwar noch einige Fahrer aber kam nicht über den 41. Rang hinaus. Auf jeden Fall war es wieder ein super Training!

DSC_4945