2013: Team IAM cycling!

Nach einem Jahr mit Hochs und Tiefs, wechsle ich 2013 zum neuen Westschweizer Team IAM cycling. Ich freue mich riesig dort mit Leuten zusammen zu arbeiten die ich schon lange kenne. Das Team wird eine ProContinental Lizenz haben und so wird an der Tour de Romandie und der Tour de Suisse endlich wieder einmal ein Schweizer Team am Start sein. Diese beiden Rennen bedeuten mir klar am meisten und ich hoffe dort an meine Erfolge anknüpfen zu können.

Mehr Information zu der Firma IAM gibt’s hier: www.iam.ch

Tour of Utah 7. bis 12.08.12

Leider musste ich die Tour of Utah nach der 2. Etappe Krankheitsbedingt beenden. Ich fühlte mich schon am ersten Tag schlecht, dachte aber es wäre die Hitze. Jedenfalls bekam ich Fieber und so war an Rennen fahren bei 40 Grad nicht zu denken.